800 513618 info@seasolargroup.com

Terzo Conto Energia (D.M. 6/08/2010)

Das Ministerialdekret Nr. 6/8/2010 (Drittes Energiekonto), veröffentlicht im Amtsblatt vom 24/08/2010, wurde herausgegeben, um den Anreizmechanismus im Energiekonto für Photovoltaikanlagen, der bereits mit den Verordnungen vom 28.07 / 2005, 02.06.2006 (Erstes Energiekonto) und 19/02/2007 (Zweites Energiekonto). Alle Anlagen, die nach dem 31.12.2010 in Betrieb genommen werden, können die in der Bestimmung definierten Anreize nutzen, die sich aus den folgenden neuen Bauarbeiten, der Gesamterneuerung oder der Modernisierung ergeben und zu vier spezifischen Kategorien gehören:

– Photovoltaikanlagen (“an Gebäuden” oder “anderen Anlagen”);
– integrierte Photovoltaikanlagen mit innovativen Funktionen;
– Konzentrieren von Photovoltaikanlagen;
– Photovoltaikanlagen mit technologischer Innovation.

Für jede Kategorie wurde ein anzuregendes Leistungslimit definiert:

– 3000 MW für Photovoltaikanlagen;
– 300 MW für integrierte Photovoltaikanlagen architektonisch mit innovativen Merkmalen;
– 200 MW für konzentrierte Photovoltaikanlagen.

Die Anreize für die Erzeugung von Strom aus Photovoltaikanlagen gelten ab dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme für einen Zeitraum von 20 Jahren, der Tarif ist in laufender Währung für die gesamte Anreizphase konstant.

%d Bloggern gefällt das: